Nutzungsbedingungen

Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung für die Nutzung der Internetplattform „Fitnessgerätekaufen.de“ sowie für deren Unterseiten (im Folgenden: FGK). Betrieben wird FGK von der Kerstan Consult GmbH, Hainstraße 6, 61476 Kronberg, vertreten durch den Geschäftsführer Michael Kerstan.

FGK empfiehlt, diese AGB sowie die weiteren Rechts- und Vertragstexte zur Dokumentation des jeweiligen Geschäftsvorfalls eigenständig auszudrucken oder abzuspeichern. Eine umfassende Speicherung der Vertragstexte findet durch FGK nicht statt.

Es wird darauf hingewiesen, dass FGK lediglich Betreiber der Plattform ist. Insoweit schuldet FGK auch nur die Bereithaltung der Plattform. FGK selbst wird jedoch nicht Vertragspartner bei über diese Plattform abgeschlossenen Rechtsgeschäften.

1. Geltungsbereich, Unentgeltlichkeit und Kontaktmöglichkeiten:

1.1 Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Plattform durch Verbraucher und Unternehmer (im Folgenden: Nutzer), insoweit sie nicht als Händler fungieren. Ist ein Unternehmer (auch) Händler gelten für ihn die AGB für Unternehmer (zusätzlich).

Ein Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.2 Die Nutzung von FGK ist für den Nutzer grundsätzlich kostenfrei. Dieses bedeutet, dass der Nutzer kostenlos ein Nutzer-Konto anlegen, Waren durchsehen und Kontakt zu den Händlern aufnehmen kann.

FGK macht darauf aufmerksam, dass der Erwerb von Waren eine Kostenpflicht auslösen kann. Hierzu wird auf die Preisauszeichnungen und Geschäftsbedingungen der jeweiligen Händler verwiesen. Über FGK selbst sind keine Waren erwerbbar, vielmehr wird der Nutzer über die Anzeigen zum jeweiligen Händler weitergeleitet.

1.3 FGK darf nur bei Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit genutzt werden. Ist der Verbraucher noch nicht volljährig oder ist er nicht geschäftsfähig, dann muss zur Nutzung von FGK das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters vorliegen. Mit dem Anlegen eines Nutzer-Kontos versichert der Verbraucher, dass er volljährig ist oder ein entsprechendes Einverständnis vorliegt.

1.4 Eine Kontaktaufnahme mit FGK kann per Post über die ladungsfähige Anschrift Kerstan Consult GmbH, Hainstraße 6, 61476 Kronberg oder per E-Mail: info@kerstanconsult.de, per Telefon: +49 (0) 61 73 / 950 202 sowie per Fax: +49 (0) 61 73 / 950 203 erfolgen.

2. Pflichten gegenüber FGK:

2.1 Der Nutzer ist uns gegenüber verpflichtet, seine persönlichen Angaben wahrheitsgemäß und vollständig zu machen und keine sogenannten „Fake“-Profile anzulegen.
Die schuldhafte Verletzung dieser Verpflichtung berechtigt FGK zur Sperrung oder Löschung des Nutzer-Kontos. FGK haftet, mit Ausnahme im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, nicht für Schäden, die durch die unberechtigte Nutzung des Nutzer-Kontos durch Dritte verursacht werden.

2.2 Das selbstgewählte Passwort zum Nutzer-Konto ist geheim zu halten. Nutzer-Konten dürfen keinen Dritten zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Das Passwort ist aus Sicherheitsgründen in regelmäßigen Abständen (mindestens alle sechs Monate) sowie unverzüglich auf Aufforderung durch FGK zu ändern.

2.3 Es wird vermutet, dass jede Benutzung des Nutzer-Kontos durch den Inhaber des Kontos erfolgt ist. Jede missbräuchliche Benutzung des Nutzer-Kontos ist unverzüglich per E-Mail zu melden.

2.4 Die Erreichbarkeit über die im Nutzer-Konto hinterlegte E-Mail-Adresse ist sicherzustellen.

2.5 Mit der Registrierung auf FGK geht die Verpflichtung einher, diese AGB sowie die geltenden Gesetze einzuhalten.

Insbesondere besteht die Verpflichtung, die Funktionen von FGK nicht wie folgt zu nutzen:

- zur Verbreitung von beleidigenden, belästigenden, gewalttätigen, gewaltverherrlichenden, sexistischen, pornographischen oder rassistischen Wörtern, Begriffen oder anderen Inhalten

- zur Verbreitung von religiösen oder politischen Inhalten

- zur Verbreitung von Werbung (einschließlich sog. Spams, d.h. unverlangt versandten Massenmailings) oder Kettenbriefen per E-Mail oder Chat

- zum Ausspähen sowie das nicht genehmigte Weitergeben oder Verbreiten von persönlichen oder vertraulichen Informationen Dritter

- zum Vorgeben, ein Mitarbeiter von FGK oder eines verbundenen Unternehmens oder Partners von FGK zu sein

- zur Zugänglichmachung von rechtlich geschützten Bildern, Fotos, Grafiken, Videos, Musik, Soundfiles, Texten, Marken, Titeln, Bezeichnungen, Software oder sonstigen Inhalten ohne die Einwilligung des oder der Rechteinhaber oder Gestattung durch Gesetz oder Rechtsvorschrift

- zur Verbreitung von Dateien, die Viren, Trojaner, Würmer oder zerstörte Daten enthalten

3. Haftung:

3.1 FGK haftet in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

3.2 In sonstigen Fällen haftet FGK nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist die Haftung ausgeschlossen.

3.3 Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und –ausschlüssen unberührt.

3.4 Es wird klargestellt, dass FGK nur das Vorhalten der Plattform schuldet. FGK ist jedoch nicht verantwortlich für die Erfüllung der Verträge, die über diese Plattform mit den Händlern als Dritte abgeschlossen werden.

4. Urheberrechte:

FGK hat an Bildern, Filmen und Texten dieses Internetauftritts urheberrechtlich geschützte Rechte. Eine Verwendung dieser Bilder, Filme und Texte durch Dritte bedarf daher einer ausdrücklichen Zustimmung von FGK.

5. Datenschutz:

Der Schutz der Privatsphäre ist FGK bei der Verarbeitung der persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten. Weitere Informationen und Details zum Datenschutz sind abrufbar unter https://fitnessgerätekaufen.de/content/datenschutzerklarung/2

6. Anwendbares Recht und Vertragssprache:

Der Vertrag nach Maßgabe dieser AGB unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Sofern der Nutzer Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ist und seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, bleiben zwingende Bestimmungen dieses Staates unberührt. Vertragssprache ist deutsch.

7. Verhaltenskodex:

FGK hat sich keinen Verhaltenskodizes im Sinne Art. 246a § 3 Nr. 5 EGBGB unterworfen.